IM HAWAII im ORF

… Well done CDR!

Es galt ja mittlerweile fast als fix, dass der ORF heuer (erstmals seit Jahren) nicht mit einem eigenen Team auf HAWAII, bei den FORD IRONMAN WORLDCHAMPIONCHIPS, dabei sein wird. Zu geringe Einschaltquoten, keine (zu wenige) Sponsoren etc. wurden als Gründe angeführt. Als Triathlet musste man sich schon fast damit abfinden heuer „nur“ den Livestream im Internet unter www.ironmanlive.com sehen zu können, bzw. den LIVE Einstieg der ARD ab ca 01:00 und keine Hintergrundinfos mehr über die österreichischen Starter und deren Rennverlauf zu bekommen.

Doch zum Glück (und Gott sei Dank) gibt es mit Christopher D. Ryan (CDR) einen sehr engagierten Kämpfer für diese eher (noch) Randsportart. In einem wahren Überzeugungsmarathon schaffte er es schließlich doch und der ORF ist auch heuer wieder mit dabei. DANKE CDR für deinen Einsatz!

SO 14.10., 18.00 Uhr, ORF1: Sport am Sonntag
SO 14.10., 19.55 Uhr, ORF2: Sport Aktuell
SO 21.10., 14.00 Uhr, ORF1: Highlights (45 Minuten)
SO 02.12., 20.15 Uhr, ORF Sport Plus: Highlights (2 1/2 Stunden)

Wobei, kann man Triathlon wirklich noch als Randsportart bezeichnen? Mittlerweile wird es auch schwierig bei den kleinen Triathlons mit „nur“ rund 400 Startern kurzfristig einen Startplatz zu bekommen. Auch bei diesen muss man sich mittlerweile mind. ein-zwei Monate vorher Anmelden um noch starten zu können. Viele Fußballvereine würden sich wünschen soviel Zuschauer bei einem Heimspiel zuhaben!  Von einem IRONMAN red ich da noch gar nicht. 2500 Teilnehmer die sich für den KÄRNTEN IRONMAN AUSTRIA bereits ein Jahr im Vorhinein (19h von Eröffnung er Anmeldung bis zum Ausverkauf) angemeldet haben und zighunderte, die auf der Warteliste stehen um eventuell doch noch mitmachen zu dürfen. Randsportart? Ich weiß nicht so recht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.