Warning: Declaration of art_MenuWalker::start_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /home/.sites/95/site5193723/web/wp-content/themes/Christian2011/core/navigation.php on line 169 Warning: Declaration of art_MenuWalker::end_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /home/.sites/95/site5193723/web/wp-content/themes/Christian2011/core/navigation.php on line 169 Warning: Declaration of art_MenuWalker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /home/.sites/95/site5193723/web/wp-content/themes/Christian2011/core/navigation.php on line 169 Warning: Declaration of art_MenuWalker::end_el(&$output, $item, $depth) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /home/.sites/95/site5193723/web/wp-content/themes/Christian2011/core/navigation.php on line 169 Warning: Declaration of art_PageWalker::start_lvl(&$output) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /home/.sites/95/site5193723/web/wp-content/themes/Christian2011/core/navigation.php on line 311 Warning: Declaration of art_PageWalker::end_lvl(&$output) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /home/.sites/95/site5193723/web/wp-content/themes/Christian2011/core/navigation.php on line 311 Warning: Declaration of art_PageWalker::start_el(&$output, $page, $depth, $args, $current_page) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /home/.sites/95/site5193723/web/wp-content/themes/Christian2011/core/navigation.php on line 311 Warning: Declaration of art_PageWalker::end_el(&$output, $page) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /home/.sites/95/site5193723/web/wp-content/themes/Christian2011/core/navigation.php on line 311 Warning: Declaration of art_CategoryWalker::start_lvl(&$output) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /home/.sites/95/site5193723/web/wp-content/themes/Christian2011/core/navigation.php on line 404 Warning: Declaration of art_CategoryWalker::end_lvl(&$output) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /home/.sites/95/site5193723/web/wp-content/themes/Christian2011/core/navigation.php on line 404 Warning: Declaration of art_CategoryWalker::start_el(&$output, $category, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /home/.sites/95/site5193723/web/wp-content/themes/Christian2011/core/navigation.php on line 404 Warning: Declaration of art_CategoryWalker::end_el(&$output, $page) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /home/.sites/95/site5193723/web/wp-content/themes/Christian2011/core/navigation.php on line 404 Material News | Christian Reibl

Material News

Wahoo Tickr X – Brustgurt

Bin per Zufall auf den neuen Brustgurt von WAHOO aufmerksam geworden und muss euch den gleich näher bringen, da es endlich mal ein Brustgurt ist der in die richtige Richtung geht. Oder wie man jetzt sagen würde SMART wird. Warum? Was ist so besonders daran am TICKR X? Ganz einfach:

WahooTIcKR-X1.) Er kann ANT+ und Blutooth somit fällt das wechseln weg wenn man nicht nur ANT+ Geräte zuhause hat, sprich auch POLAR Produkte im Einsatz hat (endlich)
2.) Der Brustgurt kann Daten nicht nur in Echtzeit darstellen (no na net) sondern auch speichern. Sprich man muss nicht ein Handy oder eine Uhr mithaben, sondern kann die Daten nach Beendigung der Aktivität zuhause auf der Couch ganz gemütlich auf das Device seiner Wahl (oder auch mehrere) übertragen.
3.) Er misst Trittfrequenz und Schrittlänge, somit wird ein Zusatzgerät (= Footpod) überflüssig.
4.) Er ist auch im Stande die Distanz und Geschwindigkeit am Laufband zu erkennen
5.) Der Preis: <100EUR! Wenn man bedenkt, dass zb ein einfacher Footpod, der nur Schrittlänge und Schrittfrequenz misst schon gut und gerne mal ab 60EUR kostet und man sich zusätzlich (theoretisch) auch noch die UHR sparen könnte ein echtes Schnäppchen (und ein tolles Teil mit vielen innovativen Features die es bisher noch nicht gab!).

Zum gemütlich Cruisen …

… wohl auch eher nicht geeignet ist mein neues Rennrad! Passend zum bereits vorhandenen Zeitfahrrad dem TREK SpeedConcept hab ich mir nun das TREK MADONE7 zugelegt. Und eines kann ich jetzt schon sagen: Es fährt sich einfach genial damit. Speziell wenn’s bergauf geht entwickelt es einen sagenhaften Zug nach vorne. Macht immer wieder Spaß damit zu fahren!

TREK MADONE7 2012
Hallo! Mein Name ist MADONE. TREK MADONE. Ich bin der neueste Zuwachs im Radstall meines Besitzers. Aufgrund meines Wettkampfgewichtes von, verdammt wenig, bin ich im Gegensatz zu meinem Besitzer allzeit Einsatz bereit. Daran muss er noch arbeiten, damit wir in den nächsten Jahren hoffentlich das dynamische Duo sein können. Also ich dynamisch und er der Rest von uns beiden 😉

Egal ob ihr mich mit meinem, um ein Jahr älteren Bruder, dem TREK SPEEDCONCEPT, nun The Fast & the furious, Bonnie & Clyde, Louise & Clark, Billy & the Kid, Dumm & Duemmer, Dick & Doof, Tom & Jerry, Lucky & Luke, Jolly & Jumper, Kain & Abel, Batman & Robin, Dichter & Bauer, Waldorf & Stetler, Beavis & Butthead, Don Camillo & Peppone, Scully & Mulder oder Ernie & Berd nennt, eines bleiben wir immer: Verdammt sexy, and we know it 🙂 CU on the road

It’s done when it’s done!

… sagten schon die Spieleentwickler von Duke Nukem Forever und es hat tatsächliche seeeeeeeeeeeehhhhhhhrrrr laaaaange gedauert!

Ähnliches muss man nun leider mit dem GARMIN VECTOR Pedal basiertem Power Meter erfahren. Zuerst von März auf Sommer 2012 verschoben, jetzt sogar auf unbestimmte Zeit. Aufgrund nicht enden wollender technischer Probleme.

So what? Welche anderen Möglichkeiten hat man nun wenn man sich ein Leistungsmesssystem zulegen will?

1.) SRM: gut aber teuer (zu teuer)
2.) Power2Max: preislich sehr interessant, jedoch nicht zu allen Kurbeln kompatibel
3.) Polar/Look KEO: kein ANT+ und keine Unterstützung der neuen RCX5 Uhr von Polar. So nebenbei auch noch teurer als das GARMIN das vom Prinzip her genau gleich funktioniert und auch im PEDAL die Leistung misst.
4.) Die neue SRAM RED 2013 mit integriertem QUARQ
5.) …

Tja, da steh ich nun ich armer Thor und bin so klug als wie zu vor. Kommen soll es ja angeblich noch. Irgendwann. Weil wir ohnehin grad bei Goethe’s Faust sind gleich noch ein passendes Zitat dazu: Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube.

Ein anderes, durahcaus interessantes, System ist jenes von den BRIM Brothers. Messung über den Schuh. Aber auch hier gibt es noch keinen Liefertermin.

Was aber für mich ohenhin eher gegen die Pedalbasierten Dinger spricht: Ich müsste auch wieder das Pedal(system) tauschen. Dabei hab ich jetzt ein nicht gerade billiges und sehr gutes. Widerstrebt mir irgendwie … Da hilft wohl nur eines: OHNE weiterfahren …

Lange hat’s gedauert!

… aber jetzt ist endlich für meinen Triathlonradschuh der Nachfolger da! Bontrager RXL Hilo

Werd wohl demnächst mal bei RADSPORT GINNER in Amstetten vorbei schauen müssen …

Power2Max vs Look Keo

Einen sehr interessanten Vergleich zwischen Power2Max und dem Look Keo Wattmessgeraet gibt es hier! Lesen lohnt sich …

Winter Training Bike!

Bis jetzt konnte viagra ja bei den wöchentlichen Sonntagsausfahrten mit dem MTB (organisiert vom [ko:dsch] ) nicht mitfahren, weil ich kein funktionstüchtiges Rad dafür hatte. Das ändert sich nun, jetzt hab ich auch ein eigenes Trainingsrad für den Winter 🙂