Blackberry STORM: Firmware Update ging daneben!

… Fehlermeldungen: Reload Software: 507 bzw. Device Error: 354

Gestern abend hab ich mich endlich einmal getraut und die mittlerweile doch schon wieder einige Monate alte Firmware Version 4.7.0.141 auf meinem Blackberry STORM installiert. War ganz schön gefinkelt, bis alles wieder lief!

Eigentlich lief alles soweit ganz gut, nur bei den letzten Reboots (wo versucht wird eine Verbindung zum Device aufzubauen) hing der STORM dann plötzlich in einer Endlosschleife beim Booten fest. Unzählige Male hat er sich automaitsch rebootet um jedesmal ganz kurz die Fehlermeldung: „Device Error: 354“ anzuzeigen. Nach geschätzten mind. 30 Reboots blieb der STORM dann weiß mit der Fehlermeldung: „Reload Software: 507„. Okay, Reload Software, eigentlich ganz eindeutig, daher: Neuer Versuch via Desktop Manager (Version 5.0) und dem Applicationloader (deutsche Übersetzung: Anwendungsprogrammlader) mit dem Ergebnis, dass sich nichts geändert hat. Noch einmal das ganze, aber wieder keine Änderung.

Irgendwann kam ich auf die Idee, dass vielleicht ein Windows Neustart helfen könnte. Keine Ahnung, warum ich auf diese Idee kam. Also Rechner neugestartet und neuer Versuch die Firmware aufzuspielen. Siehe da, auf einmal hat’s funktioniert. Danach noch das Backup eingespielt (Wiederherstellen des Gerätes), die fehlenden notwendigen Programme (Facebook, A1 Wisepilot, Uebertwitter, etc.) installiert und der STORM funktionierte wieder wie gewünscht.

Fazit: Wenn man an einem verregneten Abend gerade nichts besseres zutun hat, kann man ja den STORM mit einer neuen Firmware beglücken … 😉

Ein Gedanke zu „Blackberry STORM: Firmware Update ging daneben!

  • 2010/10/11 um 16:02
    Permalink

    Hallo,

    Vielen Dank für den Eintrag!

    Habe heute das gleich Problem mit einem 9500Storm…

    Werd den Rechner mal durchstarten und schauen wies funktioniert.

    Vielen Dank!

    MFG
    Kanzi

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.