Mamma Mia!

Mamma Mia
Mamma Mia

  

Gestern stand der Besuch des Mamma Mia! Musicals in der englischen Originalfassung in der Wiener Stadthalle am Programm. Wenn man es nicht besser wüsste,  könnte man meinen, die 22 ABBA Songs wurden für das Musical geschrieben, so perfekt passen sie zur jeweiligen Situation. Mamma Mia kann man sich durchaus mehr als einmal anschauen, macht immer wieder Spaß. Zur Handlung brauch ich wohl seit dem Mamma Mia Film nix mehr sagen. Falls doch, google ist dein Freund J

Kurzentschlossenen sei gesagt, dass sie für die verbleibenden Vorstellungen in der Stadthalle keine Karten mehr bekommen. Hier heißt es wohl warten bis zum nächsten Termin (~3 Jahre).

Um den Abend würdig ausklingen zulassen machten wir noch einen Abstecher in „EBERT’S Cocktailbar“ (die Cocktailbar der Barkeeperschule und DIE Cocktailbar schlechthin). Die Auswahl an Cocktails und die Atmosphäre beeindrucken mich jedesmal von neuem. Wer Cocktails abseits des „Mainstreams“ probieren möchte wird hier fündig und garantiert nicht enttäuscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .