Vista startet sooooooo langsam!

 

Was kann man dagegen tun? Bis jetzt kam da meistens die Antwort: Net recht viel, außer gegebenenfalls neu aufsetzen. Seit kurzem wurde dann noch hinzugefügt: … oder den Release Candidate 1 von Windows 7 installieren. Seit heute bin ich wieder etwas g’scheiter. Es gibt da sehr wohl etwas, was man machen kann! Ausprobieren lohnt sich.

Man öffnet msconfig clickt dort (in einem englischsprachigen System) auf „Boot“, und dann auf „Advanced Options“. Hier kann man ganz oben auswählen, wieviele CPU’s für den Bootvorgang genutzt werden sollten. Natürlich nur, wenn man mind. einen DUAL Core Prozessor besitzt. Auf einem deutschsprachigen System wird das wohl „Start“ und „Erweiterte Optionen“ heißen. Außerdem kann man hier auch festlegen wie viel Memory („RAM“) verwendet werden soll.

Funktioniert auch unter Windows 7.

2 Gedanken zu „Vista startet sooooooo langsam!

  • 2009/05/30 um 12:26
    Permalink

    Bin da nicht deiner Meinung. Bei einem 2Kerner werden 2 als verfügbar angezeigt, bei einem 3Kerner 3 und bei einem mit 4Kernen sogar 4. Also dürfte deine Aussage nicht ganz korrekt sein.

    Antwort
  • 2009/05/23 um 18:00
    Permalink

    das problem ist nur, dass das ganze eben die zahl an cpus und nciht an kernen angibt. wenn man also nciht mindestens 2 verschiedene cpus hat (nein, ich meine keinen mehrkerner), ist es sinnlos.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.