Bärenalarm am Klopainer See

In der Nacht vom 01. auf 02. September 2007 kam es am KLOPAINER See zu einer Sichtung von mehreren Bären.  Folgende Bären wurden gesichtet:

·         Der TANZBÄR (Reini E.)

·         Der SCHLAGERSÄNGERBÄR (Helmut B.)

·         Der SCHLAFBÄR (Anton B.)

·         Der NOTRUFWÄHLBÄR (Pauli S.) und

·         Der FOTOMACHBÄR

Unbestätigten Gerüchten zufolge soll die immer wiederkehrende, lautstarke Aufforderung in einer Bar: JOANA (du geile S..), KOMM HOL DAS LASSO RAUS und fang dir EINEN STERN DER DEINEN NAMEN TRÄGT die Bären angelockt haben.

Ebenfalls zu einem Bärenalarm kam es am Abend des 02. September 2007 im Gebiet zwischen Eisenerz und Waidhofen/Ybbs. Hier wurde der STINKEBÄR des Öfteren gesichtet. Seine Ausdünstungen verursachten bei zahlreichen Personen Atemnot und tränende Augen.

Weitere Infos folgen nach der Einvernahme weiterer Augenzeugen und der Sichtung des zahlreichen Bildmaterials auf www.tmk-sonntagberg.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.