135 km bis zum Frühlingskonzert!

Vom gestrigen Samstag blieb nicht viel Zeit für Erholung, wie es an einem Wochenende sein sollte, übrig.

Bereits zeitig in der Früh befand ich mich mit SIBS im Becken und wir schwammen ein ordentliches Programm. Im Anschluss daran folgte noch eine kurze „Augenpflege“ , bevor es um 12 Uhr so richtig los ging! Ich fuhr mit dem Rad nach Hollenstein um dort „SCHEISSA“ Franz und seinen Zwillingsbruder Karl abzuholen und eine kleine, gemütliche Ausfahrt zu machen. In Gaflenz stieß dann noch Harry H. dazu und so waren wir dann zu viert unterwegs. Man merkte deutlich, dass Franz und Karl Zwillingsbrüder sind: Einmal hatte der eine ein Problem, mal der andere. War also mit der „Cappuccino Gruppe“ unterwegs J

Höhenprofil135 km , rund 1650 positiven Höhenmetern und einer reinen Fahrtzeit von 4h25min später war ich wieder zuhause  und genoss ein ordentliches Bad und ein ERDINGER ALKOHOLFREI bevor es dann zum Frühlingskonzert der Werksmusikkapelle Böhlerwerk (www.werksmusik-boehlerwerk.at) ging.

Zwei Fragen machten das Konzert bereits im Vorfeld interessant:

Erstens: Wie wird die Akustik im neuen Böhlerzentrum sein und

Zweitens: Wie wird das Programm unter der neuen musikalischen Leitung aussehen?

Beide Fragen konnten sehr positiv beantwortet werden. DAGMAR als neue Kapellmeisterin (NOCH gemeinsam mit ihrem Dad) macht die Sache sehr gut und hat die Kapelle, so wie es aussieht, gut im Griff. Bleibt zu hoffen, dass sie IHRE Vorstellung bezüglich Programm durchsetzen kann und nicht noch zuviel von ihrem Dad (war immerhin 20 Jahre KPM) auf’s Auge gedrückt bekommt. Der Anfang war jedoch bereits sehr vielversprechend…

Hatte nach dem Konzert noch ein nettes Gespräch mit Dagmar indem meine Vermutung, dass es unter Dagmar in eine andere (bessere/richtigere) Richtung laufen wird, bestätigt wurde. Alles Gute und TOI TOI TOI!!!

Heute steht relaxen am Programm. Etwas schwimmen und anschließend in die Sauna, mehr nicht.

2 Gedanken zu „135 km bis zum Frühlingskonzert!

  • 2008/03/17 um 21:41
    Permalink

    Hi Babs,

    naja, dafür will ich über’s Laufen bei mir nicht reden 😉

    Radfahrerisch und schwimmerisch läufts nicht schlecht, sagen wir mal so…

    Dir ebenfalls alles Gute fürs weitere Training!

    glg
    chris

    Antwort
  • 2008/03/16 um 16:55
    Permalink

    sehr sehr fleissig, habe heute noch nicht 1 km im freien auf dem Radl absolviert. Nur ein paar km´s am Ergometer. Und übers Schwimmen will ich gar nicht reden!!!

    also alles gute – fürs weitere Training!!!

    glgbabs

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .