Wenn der Wurm drinnen ist …

 

Tja, was soll ich sagen? Im Moment läufts einfach nicht. Die Verkühlung die mich schon am Ausee davon abhielt meine normale Leistung bringen zukönnen hindert mich auch an einem Start beim Triathlon am Faaker See. War gestern gemütlich und kurz laufen um zu testen, ob es Sinn macht am Wochenende in Kärnten zu starten, aber die G’schicht endete in einem Desaster. Und das nicht nur aufgrund der mittlerweile +4kg gegenüber dem IMA. 🙁 Der Puls war irgendwo, nur nicht dort wo er sein sollte und nach rund 30min begannen meine beiden Waden wieder zu blockieren. Speziell die linke machte von Minute zu Minute mehr zu und wurde wieder hart. Hart, härter, meine linke Wade 😉

Hab es leider in den letzten Wochen etwas schleifen lassen. Die +4kg auf der Waage sind nicht nur auf weniger Training zurückzuführen (MAGNUM double Caramel, mmmmmhhhhh lecker!) und die Verkühlung kommt auch nicht von irgendwo.

Aber wie heißt es so schön: Das Leben ist wie ein Cocktail, mehr oder weniger gut gemixt! Bei mir ist’s im Moment halt weniger gut gemixt … aber, heute ist nicht aller Tage, ich komme wieder, keine Frage!

Nicht verpassen: Heute 20:15 ORF SPORT PLUS (TW1) 4h Kärnten Ironman Austria 2008 von C.D. Ryan. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .