IE7 Bug in Verbindung mit Business Objects 6.5

 

Wie bereits in diesem Post beschrieben, gab es in letzter Zeit Probleme mit dem Refresh von Reports in der BO Version 6.5. Benötigte ein Report länger als 90sec brach BO mit einer Fehlermeldung „Unexpected behavior“ ab.  Die Ursache war nicht, wie zuerst vermutet ein Security Hotfix, nein, es war der Rollout vom Internet Explorer 7 an diesem Standort. Jetzt mag man sich fragen, was in aller Welt der IE7 mit dem abbrechen von Reports in Business Objects in der FullClient Version zutun hat. Tja, gute Frage, die Lösung liegt jedenfalls in einem Registry Key der nicht gesetzt ist.

Setzt man am betroffenen Client PC in der Registry unter HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionInternet Settings  den Wert „ReceiveTimeout“ auf 0036ee80 (DWORD) funktionieren die Reports plötzlich wieder ohne Probleme. So kompliziert das finden des eigentlichen Problems war, so einfach war dann Letztendes die Lösung.

ie7-timeout-bug
ie7-timeout-bug

Eine genaue Beschreibung ist in einem Microsoft KnowledgeBase Artikel zufinden:  http://support.microsoft.com/kb/181050

Mit der neuen Version von Business Objects (WEBI XIR3.1) wird ja bekanntlich alles besser 🙂  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.