When all is said and done!

… dann zählt’s!

So, alles ist erledigt, Rad eingecheckt, Wechselsäcke aufgehängt, das „letzte Abendmahl“ eingenommen und für morgen alles vorbereitet. Jetzt geht’s dann bald ab ins Bett um zumindest die Beine hochzulegen, auch wenn man nicht schlafen kann. Tagwache ist morgen um 03:45. Leider konnte ich heute kein Foto vom neuen SCOTT PLASMA von Marino machen, da er noch nicht eingecheckt hatte. Der morgige Tag steht für mich unter dem Motto: It’s not about the time, it’s about having fun!Mal schauen, was dabei rauskommt.

Zur Erinnerung: Jede(r) der/die mich „verfolgen“ möchte hat mehrere Möglichkeiten:

  1. Über www.ironman.com -> Events -> Ironman Series -> Ironman Austria -> Track an Athlete und dann nach meinem Namen oder meiner Startnummer suchen
  2. Direkt übder den Link http://liveupdate.ironmanlive.com/ppv/newsearch.php?y=2009&race=/events/ironman/austria/&rid=&athlete=268
  3. Per SMS: Einfach eine sms mit meiner Startnummer (268) an +43 676 800 9619 senden und man bekommt die letzte Zwischenzeit aufs Handy. (Achtung: laut Erfahungsberichten kann es am Nachmittag durchaus zu Verzögerungen kommen)
  4. in ORF1 von 18:40 – 19:55 gibt es eine Zusammenfassung vom Rennen. Allerdings wird man mich da wohl nur dann sehen, falls ich gewinnen oder ganz weit vorne landen sollte, was eher ausgeschlossen ist 😉
  5. vielleicht kann ich euch ja auch was „zwitschern“ (twittern) von unterwegs. Man wird sehen. Sollte sich also beim Blog rechts bei „Mein Gezwitscher“ was tun, dann seid’s quasi voll/live dabei.

Wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg ein ein tolles Rennen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.