iOS 4 MMS – Mobile Data Settings!

…kein Internet über mobiles Datennetzwerk!

Nach dem Upgrade meines iPhones auf iOS4 konnte ich über das mobile Datennetz plötzlich nicht mehr ins Internet (und auch keine MMS) mehr versenden/empfangen. Google zeigte, dass offensichtlich viele das gleiche Problem haben, allerdings nur wenige auch eine Lösung. Das Problem: unter Einstellungen -> Allgemein -> Netzwerk -> Mobile Daten gab/gibt es keine Möglichkeit mehr Einstellungen vorzunehmen.

Die Lösung fand ich nach einigem suchen auf iphone-notes.de mit dem mobileconfig tool. Einfach Provider auswählen, email Adresse eingeben und die MMS Settings werden per mail zugesandt. Danach einfach das email am iphone öffnen (sync über WLAN vorrausgesetzt) und den Anhang ausführen. Damit werden diese Einstellungen ins Profil geschrieben und siehe da, es funktioniert wieder. Hier geht’s zum erwähnten Tool.

Anmerkung: Die oben erwähnten Einstellungen unter dem Menüpunkt Mobile Daten sind auch nach dem einspielen der Settings nicht vorhanden und können daher auch nicht kontrolliert/geändert werden.

2 Gedanken zu „iOS 4 MMS – Mobile Data Settings!

  • 2010/06/29 um 14:01
    Permalink

    Diese Version hat bei mir nicht funktioniert (hab ich auch versucht) da mein Provider das iPhone offiziell nicht anbietet/unterstützt. Hatte unter OS3.0 das APN-Menü zur Verfügung, jetzt allerdings nicht mehr.

    Antwort
  • 2010/06/29 um 13:37
    Permalink

    So geht’s auch: SIM-Karte herausnehmen und wieder einstecken! Dann werden anscheinend die APN Daten vom Provider automatisch wieder geschickt und eingetragen (jedenfalls bei mir: Swisscom). Man kann diese Einstellungen im iPhone nicht bei allen Providern verändern, denn je nach Provider erscheint ein APN-Menü oder nicht.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.