Aus heutiger Sicht …

Das Wetter von orf.at

Morgen, Mittwoch

In ganz Kärnten kalt, bewölkt und feucht. Wiederholt regnet es, und das zeitweise intensiv. Dazu entladen sich auch Gewitter. Zum Teil sind große Regenmengen zu befürchten. Stellenweise besteht Überflutungsgefahr und es können auch Muren abgehen. Die Schneefallgrenze sinkt auf 2400m. Die Temperaturen erreichen nur 11 bis 16 Grad. In 2000m kühlt es auf 4 Grad ab. Auf den Bergen weht kräftiger Wind aus West bis Nord.

Übermorgen, Donnerstag

Es bleibt relativ kühl. Allerdings scheint zeitweise überall die Sonne, und es gehen nur noch einzelne Regenschauer nieder. Die höchsten Temperaturen: 16 bis 20 Grad, in 2000m 6 Grad. Auf den Bergen weht kräftiger Nordwestwind.

Der weitere Trend

Am Freitag überwiegend sonnig, vor allem nach Norden hin aber ein paar Wolken; weitgehend trocken. Mäßiger Westwind und etwas wärmer mit 17 bis 23 Grad.

Am Samstag durchwegs sonnig und wesentlich wärmer mit 24 bis 29 Grad. Auch am Sonntag viel Sonne und heiß mit 25 bis 31 Grad, am Nachmittag mitunter aber gewittrig.

Am Montag zeitweise recht sonnig, aber auch gewittrige Regenschauer und relativ heiß.

Naja, noch macht mich die Prognose für Sonntag nicht nervös. Hoffe, die Prognose für Sonntag ändert sich noch (positiv). Falls nicht: Was soll‘s, man kann es ja eh nicht ändern.

Ein Gedanke zu „Aus heutiger Sicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.