Repository leeren!

… unter BusinessObjects XIR3.1

Viele, die BusinessObjects im Einsatz haben und sich darum kümmern müssen (sprich die Admins) kennen das Problem: Universen und Dokumente werden einmal von einer bestehenden Umgebung übernommen damit sie auch auf einer neuen Version (zb. BOXIR3.1) getestet werden können. Irgendwann entscheidet man sich dann, dass diese neue Version LIVE gehen kann und somit will man alle Universen und Dokumente von der bisherigen LIVE Umgebung nochmals übernehmen, weil ja in der Zwischenzeit weiterentwickelt wurde. Macht man das ganz über den Import-Wizard, dann werden bei einer neuerlichen Übernahme die bestehenden nicht überschrieben, sondern neue mit (2) am Ende angelegt. Auch nicht wirklich das, was man will. Jedes Dokument und jedes Universum einzeln portieren will man schon gar nicht. Wie stellt man es nun bloß an, dass im Repository nur jeweils ein Objekt vorhanden ist???

Damit man nur eine Version von Universen, Dokumenten, Usern etc. hat, muss man wie folgt vorgehen:

·         Im CCM (Central Configuration Manager) alle laufenden Services stoppen

·         im Filestore (zb. Program Files -> BusinessObjects enterprise -> Filestore) alle Ordner im Input und Output Verzeichnis löschen

·         im CCM beim „Server Intelligence Agent“ auf „CMS Datenquelle angeben“ klicken

·         aktuelle Datenquelle neu erstellen auswählen

·         löschen bestätigen

·         Server hinzufügen (kann einige Minuten dauern, nur keine Panik)

·         die zuvor gestoppten Services neu starten

·          danach mit dem Import Wizard neu importieren und beten das alles klappt.

 

Gewußt wie 😉

Zur „Mission Impossible“ gestaltete sich hingegen das Umlegen vom bestehenden BusinessObjects 6.5 Repository von einer ORACLE DB auf eine andere. L No chance. Nach zwei ca einstündigen Ausfällen haben wir uns entschlossen es bleiben zu lassen und stattdessen sofort auf die neue BOXIR3.1 Version zu wechseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.