Von ALT zu NEU …

…bzw. leider doch „nur“ neurer!

Da unser SAP-BW System mittlerweile doch schon ganz schön in die Jahre gekommen war und der Releasestand 3.5 schon aus der Wartung fiel war es an der Zeit das BW System upzugraden. Allerdings wurde dabei nicht auf Version 7.2 (die aktuellste) upgegraded, nein, sondern nur auf Version 7.0 mit EnhancemantPack 1 und Service Pack 6. Nun, es mag gute Gründe geben, warum man nicht immer auf die komplett neueste Version upgraded, aber auf eine erst recht schon wieder in die Jahre gekommene Version zusetzen ist halt in meinen Augen auch nicht gerade sinnvoll. Nochdazu, wo man so einen upgrade ja nicht von heut auf morgen, kurz mal zwischendurch, macht. Aber, wie hat mal jemand gesagt: Da gibt es Leute, die bekommen Schmerzensgeld damit sie dem normalen User solche Entscheidungen abnehmen. Dem wär eigentlich nichts mehr hinzuzufügen…

Wie dem auch sei, es wurde also der upgrade durchgeführt. Und welch Wunder, gab es natürlich einige Probleme im Zusammenspiel mit BusinessObjects XIR3.1SP3. In WebIntelligence waren auf einmal Dimensionen vertauscht. Sprich, Inhalte wie zb Länderkürzel waren auf einmal unter der Kundendimension zufinden usw. Auf g’scheit heißt das: Flattening Issue. Dazu gab es ja auch schon einige Notes in der SAP Knowledge Base. Eine gesammelte Beschreibung der Symptome gibt es im Knowledgde Base Article 1478176. Ein Sammelhinweis, welche Notes einzuspielen sind ist der Hinweis mit der Nummer 1446246. In einem dieser verlinkten Hinweise (1369294) kommt vor, dass man doch SP7 installieren möge. Diese wurde von unserer Basis-IT aber bisher abgelehnt und stattdessen nur einzelne Hinweise beachtet und eingespielt.

Das Problem mit den vertauschten Dimensionen wurde gelöst, allerdings haben wir jetzt ein anderes Problem, dazu aber in einem anderen Post. Für mich stellt sich allerdings immer noch die Frage, warum man bei so einem Upgrade nicht gleich auf eine höhere Version von BW upgegraded hat…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.